// sie lesen ...

Neuheiten

Türen-, Tor- und Antriebshersteller unter einem Dach

GruendungssitzungIm September 2009 fand die Gründungssitzung der European Door and Shutter Federation e.V. (EDSF) nach deutschem Recht bei der WIB Wirtschaftsvereinigung Industrie- und Bau-Systeme e.V. in Hagen/Westfalen statt. Vertreter europäischer Verbände waren zusammengekommen, um den Grundstein zu legen, damit zukünftig die Aktivitäten des EDSF permanent von Hagen aus gesteuert werden können.

In der Vergangenheit wechselte das Sekretariat alle zwei Jahre in ein anderes Mitgliedsland und der EDSF wurde von dort aus gesteuert. Zuletzt war der Sitz in Italien, davor in Frankreich und Schweden. Durch die feste Sitzverlagerung nach Deutschland soll nun ein möglicher Informationsverlust bei Standortwechseln verhindert und eine Basis für nachhaltige Verbandsarbeit geschaffen werden.

Der EDSF besteht seit 1985, und vereint europäische Verbände und Hersteller von Türen-, Toren- und Antriebssystemen unter einem Dach. Durch die Umstrukturierung und den Neustart sollen die Hauptziele neuen Schwung bekommen.

Als wesentliche Ziele wurden definiert:

  • Informations- und Erfahrungsaustausch,
  • Vertretung der Unternehmensinteressen in technischen Normungsgremien auf europäischer und internationaler Ebene (CEN, CENELEC, etc.),
  • Förderung des freien und fairen Wettbewerbs unter Stärkung der Marktüberwachung gegenüber nicht- oder minder qualifizierten Produkten,
  • Harmonisierung und Standardisierung von Produkten.
  • Förderung der Energieeinsparung und der Nachhaltigkeit.

Durch die Öffnung des Verbandes, nicht nur für Türen- und Torhersteller, sondern auch für Hersteller von Antriebstechnik für u.a. Tore, Rollladen und Sonnenschutz sowie für Hersteller Automatischer Türsysteme, sollen weitere Synergieeffekte geschaffen werden. Wesentlich für den EDSF ist, dass das Netzwerk des Verbandes weiter wächst und damit die europäische Plattform für Themen wie Normung, Technik und Public Relations ausgebaut wird.

Der EDSF plant für Frühjahr 2010 einen europäischen Fachtag im Rahmen der Mitgliederversammlung durchzuführen, bei dem sich sowohl Verbands- als auch Wirtschaftsvertreter austauschen können.

Diskussion

Keine Kommentare zu “Türen-, Tor- und Antriebshersteller unter einem Dach”

Hinterlassen Sie einen Kommentar