// sie lesen ...

Raumdesign

Innovative Technik in ausgezeichnetem Design

Die Erfolgsgeschichte bei Designauszeichnungen geht für das innovative und designorientierte schwäbische Unternehmen wodtke aus Tübingen weiter. Mit „TIO“, einem Kaminofen zum Heizen mit Stückholz mit integriertem Wasserwärmetauscher unterstreicht wodtke einmal mehr das seit Jahren hohe technologische und Design-Niveau im Bereich Heizen mit Holz und Holzpellets. Neben der angenehmen Raumwärme eines Kaminofens wird ein Großteil der erzeugten Wärmeenergie an das Zentralheizungssystem abgegeben, um auch andere Räume im Haus zu beheizen. Mit einer wasserseitigen Leistung von ca. 70 Prozent bei einer Nennwärmeleistung von 8 kW heizt „TIO“ den Aufstellraum und gleichzeitig den Pufferspeicher auf, und ist durch seine hohe Wasserleistung in einem Niedrigenergie- oder Passivhaus hervorragend geeignet. Bereits letztes Jahres war „TIO“ mit dem Internationalen Designpreis Baden-Württemberg „Focus Open“ ausgezeichnet worden.

Zu Beginn dieses Jahres erhielt „TIO“ darüber hinaus auch den renommierten „iF product design award“. Die jetzt erfolgte Nominierung zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland kann als ganz besonderer Erfolg gewertet werden. Aktuell belegt der Ofen Platz 1 im internen wodtke Ranking und steht damit exemplarisch für das wodtke-Credo: Innovative Technik in ausgezeichnetem Design. Mit der wodtke outdoor living Design-Feuerstelle „GRYLL“ – Feuerskulptur und wandelbarer Grill in einem – erhielt noch ein weiteres wodtke-Produkt den „Ritterschlag“ der Nominierung. Für den deutschen Designpreis können sich Unternehmen nicht bewerben. Vielmehr werden sie von den Wirtschaftsministerien der Länder bzw. vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie nominiert. Zudem kann ein Unternehmen nur dann am Wettbewerb teilnehmen, wenn sein Produkt bereits mit einem nationalen oder internationalen Preis ausgezeichnet wurde. Kein anderer Designpreis stellt ähnlich hohe Anforderungen an seine Teilnehmer. Daher wird der Designpreis der Bundesrepublik Deutschland als „Preis der Preise“ bezeichnet. Zu den Preisträgern der letzten Jahre zählen u.a. Audi, Bosch, Bulthaup, Loewe und WMF.

Diskussion

Keine Kommentare zu “Innovative Technik in ausgezeichnetem Design”

Hinterlassen Sie einen Kommentar