// sie lesen ...

Planen + Bauen + Sanieren

Hessischer Holzbaupreis 2011 – jetzt bewerben!

Der Holzbaupreis Hessen hat Tradition. Seit 1996 wird er in mehrjährigem Rhythmus unter der Schirmherrschaft des Hessischen Ministers für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung vergeben. Auslober sind in diesem Jahr zusätzlich das Hessische Umweltministerium und das dort angegliederte Kompetenzzentrum HessenRohstoffe (HeRo) e.V. in Witzenghausen.

Der Holzbaupreis Hessen 2011 ist mit 5.000 Euro dotiert. Vergeben wird er für Einzel­bauwerke oder Gebäudegruppen, Ingenieurtragwerke oder die Sanierung bzw. den Umbau eines vorhandenen Bauwerks. Mit dem Wettbewerb sollen herausragende Bauten, die überwiegend mit dem Bau- und Werkstoff Holz erstellt worden sind, ausgezeichnet und der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Neben den gestalterischen und konstruktiven Merkmalen werden auch die Energieeffizienz der Gebäude und die Barrierefreiheit beurteilt.

„Gerade in Zeiten stark steigender Energiepreise ist die Energieeffizienz ein wesentliches Kriterium für die Qualität von Gebäuden. Holz ist ein nachwachsender und somit klimaschonender Baustoff. Darüber hinaus lassen sich mit Holz als Baustoff ein hoher Vorfertigungsgrad und kurze Bauzeiten realisieren. „Argumente, um Holz vermehrt in Planungs- und Baukonzepte mit einzubeziehen“, so Wirtschaftsminister Dieter Posch.

Umweltministerin Lucia Puttrich: „Hessen ist mit 42 Prozent Landesfläche das waldreichste Bundesland. Die Holzwirtschaft spielt in Hessen eine wichtige Rolle. Insbesondere kleinere und mittlere Betriebe sind in der Holzbranche vertreten, sie gehören zu den Eckpfeilern der hessischen Wirtschaftskraft, sichern die Beschäftigung, tragen den Fortschritt mit und zählen zu den innovativen Partnern mit kreativen Dienstleistungen“.

„Die Potentiale der Holzbranche zu stärken und die zusätzliche Erschließung von Marktanteilen der Forst- und Holzwirtschaft zu unterstützen, ist ein wichtiges Anliegen der hessischen Landesregierung“, so die beiden Minister.

Bewerbungen sind bis zum 09. August 2011 einzureichen. Weitere Informationen zum Wettbewerb erhalten Sie unter www.wirtschaft.hessen.de (Bauen/Wohnen – Holzbaupreis) oder www.hero-hessen.de. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte das Organisationsteam unter holzbaupreis@hero-hessen.de, Telefon 0170 803 10 32 (Frau Schadock).

Diskussion

Keine Kommentare zu “Hessischer Holzbaupreis 2011 – jetzt bewerben!”

Hinterlassen Sie einen Kommentar