// sie lesen ...

Energie sparen

EnergieSparTage 2011

Energieeffizient bauen, energetisch modernisieren – das senkt Kosten, spart Energie und schützt die Umwelt. Die EnergieSparTage vom 22. bis 24. Oktober 2011  zeigen Neuheiten und Lösungen und informieren über aktuelle Förderprogramme. Firmen, Verbände und Institutionen aus ganz Deutschland präsentieren auf dem Messegelände in Halle 21 ihre neuesten Produkte und Angebote. Die Energie-SparTage sind ein Special der Fachausstellung „bauen“ auf der infa, Deutschlands größter Einkaufs- und Erlebnismesse. Im vergangenen Jahr nutzten rund 72.000 Besucher die Gelegenheit, sich über mehr Wohnkomfort mit weniger Energie zu informieren. Bauherren, Mieter, Hausbesitzer, Energieberater, Planer, Handwerker, Sachverständige und Bauunternehmer erhalten alle wichtigen Tipps und Informationen. Leistungsstarke Partner aus den Bereichen Bauen und Sanieren, innovative Heizungstechnik, effiziente Wärmedämmung, regenerative und alternative Energien, Stromeinsparung, Klima- und Lüftungstechnik zeigen ihre Innovationen. Die Firma Solarfocus stellt ihren neuen Pelletskessel octoplus vor, der modernste Pellet-Technologie und kostenlose Solarenergie perfekt vereinen kann. Der innovative Kessel schaltet nur dann die Pelletsbrennereinheit dazu, wenn die Sonnenenergie alleine nicht ausreicht.

Energieeffiziente, elektronische Durchlauferhitzer präsentiert das Unternehmen Clage GmbH und bietet je nach Kundenwunsch bedarfsgerechte Warmwassergeräte an. Das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) demonstriert die Möglichkeiten der Nutzung oberflächennaher und tiefer Geothermie anhand von Modellen und neuen Internetapplikationen. Über die Förderung von Investitionen, die die Lebensqualität von Menschen nachhaltig verbessern, informiert die KfW Bankengruppe. Sie fördert Privatpersonen und Vermieter beim Bauen, Sanieren und Energie sparen. Die gemeinnützige Klimaschutzagentur Region Hannover bietet unabhängige Beratung zu diversen Klimaschutzthemen und zu Fördermitteln. Energieberater am Stand geben Informationen zu energieeffizientem Bauen und Modernisieren im Rahmen der Kampagne „Gut beraten starten“.

Partner der EnergieSparTage sind auch in diesem Jahr die Klimaschutzagentur Region Hannover GmbH, proKlima – Der enercity-Fonds sowie der BAKA – Bundesarbeitskreis Altbauerneuerung e.V.. In einem exklusiven Vortragsprogramm an allen drei Tagen erläutern Experten und hochkarätige Referenten, dass energieeffiziente Technologien wirtschaftlich, attraktiv und finanzierbar sind.

Diskussion

Keine Kommentare zu “EnergieSparTage 2011”

Hinterlassen Sie einen Kommentar