// sie lesen ...

Planen + Bauen + Sanieren

Baumesse Neuss 2012

In diesem Jahr mussten die Fans der Baumesse besonders lange warten, denn die Veranstaltung ist nicht nur räumlich, sondern auch vom Termin her umgezogen. Nach also einem Monat verlängerte Vorfreude heißt es nun vom 9. bis 11. November wieder: „Hereinspaziert zur großen regionalen Bau- und Wohnmesse, die alles bietet was Mieter, Eigentümer und Bauwillige interessiert.“ In guter Tradition dreht sich hier alles, an den drei Messetagen, um die vielfältigen Themen: Bauen – Wohnen – Renovieren – EnergieSparen. Und in diesem Jahr heißt es: Der Messefokus ist die Messevielfalt! Rund 6.000 Quadratmeter  bieten hierfür ausreichend Platz und ermöglichen so eine Ausstellung die ihresgleichen sucht! Eine Vielzahl der 150 Aussteller kommt direkt aus dem Rhein-Kreis-Neuss und den Nachbarstädten. So kann man auch nach der Messe „mal eben“ zu dem entsprechenden Anbieter fahren und dort in aller Ruhe das eine oder andere Detail besprechen. Wer kennt das nicht: Man hetzt von Baumarkt zu Baumarkt, um Produkte und Preise zu vergleichen, oder sich inspirieren zu lassen. Das ist nicht nur sehr zeitraubend, sondern kostet meistens auch eine gute Portion Nerven. Die Baumesse Neuss ist hierzu die perfekte Alternative. Nutzen Sie die geballte Kompetenz von heimischen Fachbetrieben, Handwerksmeistern und unabhängigen Beratungsstellen, die sich darauf freuen, Sie in einem persönlichen Gespräch beraten zu dürfen!

Interessant ist die Baumesse für jeden! Denn wie der Titel „Bauen – Wohnen – Renovieren – EnergieSparen“ schon verrät, dreht es sich hier nicht nur rund ums Haus, wo Bauwillige sowie Hauseigentümer angesprochen werden, sondern genauso um das Wohnen. Das betrifft genauso Mieter wie Eigentümer. Möbel, Einbauküchen, Lampen und Beleuchtungssysteme, trendige Dekoartikel, bis hin zu modernsten Haushaltshelfern – eigentlich gibt es nichts, was es hier nicht gibt. Immer wichtiger wird das barrierefreie Wohnen. Denn das Thema Renovieren betrifft früher oder später jeden. Wer kennt das nicht, dass man sich einfach an der Wohnraumfarbe satt gesehen hat? Nun steht man vor der Entscheidung neu zu streichen, aber diesmal vielleicht mit ökologischer Farbe, oder mal etwas ganz anderes zu machen. Lassen Sie sich inspirieren von den ausgestellten Wohntrends, sei es die klassische Tapete oder mal einen hierzulande immer noch exotisch anmutenden Lehmputz. Natürlich werden aber genauso die in die Tiefe gehenden Renovierungs- bzw. Sanierungsmöglichkeiten präsentiert.

Wer sich mit dem Gedanken trägt Eigentum zu erwerben, kann sich zunächst über Finanzierungsmöglichkeiten beraten lassen, um so eine Kostenobergrenze festzulegen. Im Anschluss können Makler und Bauunternehmen beraten, ob man lieber eine fertige Immobilie kauft oder doch ein Haus ganz nach den eigen Wünschen und Vorstellungen baut. Selbst die Gartengestaltung, Zäune, sowie Garagen und Carports werden ausgestellt. Versicherungsexperten leisten dann Hilfestellung, welche Absicherungen in Deutschland Pflicht sind und welche am gewählten Standort eine sinnvolle Ergänzung darstellen. Um das Angebot abzurunden finden kostenlose Fachvorträge von unabhängigen Sachverständigen und Experten zu neuen Technologien und komplexen Themenbereichen während der gesamten Veranstaltung im Vortragsraum (Halle 3) statt. „Messebesucher haben hier die Gelegenheit ihre Erfahrungen mit anderen Besuchern zu teilen und Fragen an die Referenten zu stellen“, ergänzt Geschäftsführer Marcel Becker. Übrigens: Jeder Besucher erhält mit der Eintrittskarte ein Los vom Veranstalter geschenkt, mit dem man an deren Gewinnspiel teilnehmen kann. Diesmal winkt als Preis der Stadtflitzer von Volkswagen, der neue VW-up! Einfach den ausgefüllten Gewinncoupon in die Losbox einwerfen und Daumen drücken!

Diskussion

Keine Kommentare zu “Baumesse Neuss 2012”

Hinterlassen Sie einen Kommentar