// sie lesen ...

Planen + Bauen + Sanieren

Gut gerüstet für Herbst und Winter

Der Sommer ist des Deutschen liebste Jahreszeit. Freibäder haben Hochkonjunktur, und der eigene Garten wird zum Schauplatz ausgiebiger Grillfeiern. Doch leider neigt sich diese herrliche Zeit schon wieder dem Ende zu und der Herbst hält spürbar Einzug. Mit den kühler werdenden Temperaturen muss auch die Heizung ihren Dienst antreten. Je frostiger es dann wird, desto schwieriger ist es, gleichzeitig sparsam zu heizen und es trotzdem warm zu haben. Es sei denn, man lässt die Heizung einfach durchlaufen. Angesichts steigender Energiekosten wäre das jedoch nicht ratsam. Wer hier sparen möchte, sollte vor dem Schlafengehen und nach dem Frühstück die Heizung runterregeln. Vor dem Zähneputzen am Morgen und zum Feierabend dagegen muss das Thermostat aufgedreht werden, um wieder angenehme Temperaturen zu bekommen.
Moderne elektronische Regler übernehmen das ganz automatisch. Mit Thermostaten wie Living Connect von Danfoss können individuelle Heizpläne erstellt werden, die sich dem eigenen Tagesablauf anpassen. Dazu gehören sinnvolle Absenkungen in der Nacht und tagsüber während man der Arbeit nachgeht. Durch Einstellen der entsprechenden Aufsteh- und Rückkehrzeiten sorgt das System dafür, dass rechtzeitig die Wunsch-Temperatur erreicht ist. Dazwischen wird nicht geheizt und somit Energie gespart. Wer unregelmäßige Arbeitszeiten hat oder es beispielsweise im Badezimmer noch ein bisschen wärmer haben möchte, kann einfach die nötigen Einstellungen vornehmen.

Komfortabel wird die Bedienung durch den Zentralregler Danfoss Link – ein schickes Gerät mit Touch Display das über Funk mit den Thermostaten kommuniziert. Innerhalb weniger Minuten lässt sich ein komplett auf die persönlichen Bedürfnisse ausgerichtetes Programm für alle Räume erstellen.

Zusammen mit zahlreichen weiteren cleveren Funktionen wie der Fenster-offen-Erkennung oder dem Abwesenheitsmodus sorgt Living Connect für eine Energieeinsparung von bis zu 23 Prozent gegenüber alten Reglern. Das kommt nicht nur dem Geldbeutel, sondern auch der Umwelt zugute.

Diskussion

Keine Kommentare zu “Gut gerüstet für Herbst und Winter”

Hinterlassen Sie einen Kommentar