// sie lesen ...

Erneuerbare Energien

Moderner Brandschutz rettet Leben

Regen, Sturm und Bäume, die die letzten Blätter verlieren – für dieses Jahr sind die goldenen Zeiten des Herbstes vorbei. Jetzt muss man morgens wieder aufstehen, obwohl es gefühlt noch mitten in der Nacht ist. Und die Laune ist meist genauso im Keller wie die Temperatur. Daher machen es sich viele zuhause mit einem guten Buch im Kerzenschein oder vor dem Kamin bequem. Doch oft unterschätzen Verbraucher die Gefahr, die von den scheinbar harmlosen Licht- und Wärmequellen ausgeht oder schlafen ein, während die Holzscheite noch glühen – mit fatalen Folgen. Rauchmelder alarmieren Bewohner zwar, sobald Feuer ausbricht. Aber sie garantieren nicht, dass dann auch die Fluchtwege über Fenster oder Terrassentüren frei sind. Mehr Sicherheit bietet die Alarmerkennung Sideo von Roma, die die Rollläden automatisch nach oben fährt.

Für den Schutz von Hausrat, Leib und Leben sind Rauchmelder unentbehrlich. 13 Bundesländer beschlossen aus diesem Grund bereits eine Rauchmelderpflicht. Nur Brandenburg, Berlin und Sachsen hinken noch hinterher. Wenn der Piepston im Brandfall rechtzeitig ertönt, sind Rettungsweg gerade nachts oftmals durch Rollläden verschlossen. Sonnenschutzspezialist Roma geht deshalb noch einen Schritt weiter und ergänzt den Rauchmelder mit der Sideo-Alarmerkennung. Das Gerät ist ein nur etwa 14 Zentimeter langes und drei Zentimeter hohes Modul mit großer Wirkung: In Nähe des Rauchmelders angebracht, erfasst ein integriertes Mikrofon nach vier Sekunden das Alarmsignal des Rauchmelders. Per Funk sendet es nun einen Befehl an Rollläden und Raffstore, die dann automatisch hochfahren. Der Effekt: Bewohner müssen im Brandfall nur noch die Terrassentür oder das Fenster öffnen – und sparen wichtige Minuten, die Leben retten können.

Bei Feuer fällt aber auch oftmals sehr schnell der Strom aus. Das kann Leben kosten. Denn Rollläden und Raffstore sind häufig elektronisch betrieben und versperren bei Unterbrechung der Elektrizitätsversorgung den Fluchtweg. Daran hat Roma gedacht und die Akkupufferung für Rollläden entwickelt, so dass die Anlagen auch bei Stromausfall bewegt werden können. Innerhalb von 24 Stunden sind zehn Bewegungszyklen möglich. Schon einer reicht, um Menschen vor dem Feuertod zu bewahren.

Diskussion

Keine Kommentare zu “Moderner Brandschutz rettet Leben”

Hinterlassen Sie einen Kommentar