// sie lesen ...

Energie sparen

Die Kälte aussperren mit wärmeeffizienten Haustürfüllungen

(epr) Wenn die flirrende Hitze von kühleren Temperaturen abgelöst wird und die farbenfrohe Blütenpracht einem Blättermeer aus Rot, Orange und Gelb weicht, denken viele wieder vermehrt an die Stichworte Energieeffizienz und Heizkostenoptimierung. Dann achten wir darauf, dass die Fenster gut verschlossen und die Türen nur so lange geöffnet sind, wie es braucht, um schnell in die warme Stube hineinzuschlüpfen. Clever ist, wer sich bei der Haustürfüllung für ein Modell entscheidet, das sowohl das Wohnklima als auch den Geldbeutel positiv beeinflusst.

Wärmeschutz, Sicherheit und Schönheit
Die maßgeschneiderten „made in Germany“-Haustürfüllungen von Rodenberg vereinen alle Ansprüche an eine gute Haustür miteinander: Wärmeschutz, Sicherheit und Schönheit. Dabei legt der Hersteller bereits bei den zweifach verglasten Standardausführungen viel Wert auf einen effizienten Wärmeschutz. So wirkt ein innenliegender Dämmkern hochisolierend und garantiert in Verbindung mit einwandfreiem Wärmeschutzglas optimale Energieeffizienz – die Wärme bleibt drinnen, die Kälte draußen. Doch damit nicht genug, denn so unterschiedlich die bauwerklichen Gegebenheiten vor Ort, so unterschiedlich sind auch die individuellen Ansprüche an die jeweilige Haustürfüllung. Aus diesem Grund stehen noch zwei weitere Wärmeschutzpakete zur Auswahl. Nummer eins verfügt neben einer Dreifachverglasung und einer Beschichtung der inneren sowie der äußeren Scheibe auch über eine mit der Kennzeichnung A+ vergleichbare Energieeffizienzklasse. Das zweite Paket ist vom Energieverbrauch her mit Effizienzklasse A++ vergleichbar und bietet mit Vierfachverglasung ein zusätzliches Plus an Wirksamkeit. Da selbst die beste Verglasung wenig nutzt, wenn der Randverbund mangelhafte Dichtwerte aufweist, besitzen alle Füllungen einen „warmen“ Randverbund – das bedeutet, die Abstandhalter zwischen den Scheiben bestehen aus Materialien mit geringer Wärmeleitfähigkeit. Welches Paket für einen selbst in Frage kommt, sollte man vorab mit seinem Fachberater abstimmen. Fest steht: Von Aluminium über Edelstahl, Glas und Kunststoff bis hin zu Keramik – das umfangreiche Sortiment, die individuelle Gestaltungsfreiheit und die langjährige Erfahrung machen Haustürfüllungen von Rodenberg zu einer guten Wahl für jedermann.

Diskussion

Keine Kommentare zu “Die Kälte aussperren mit wärmeeffizienten Haustürfüllungen”

Hinterlassen Sie einen Kommentar