// archiv

Energie sparen

Diese Kategorie beinhaltet 39 Beiträge


Markise: sonnenbetriebener Terrassen-Komfort

Das ständige Kurbeln der Kassettenmarkise ist lästig und für eine kabelgebundene Motorisierung fehlt ein Elektroanschluss? Mit seinem solarbetriebenen Antriebssystem SunTop-868 DC bietet elero die ideale Nachrüstungslösung für die Markise ohne Stromanbindung.

Jedes Zimmer automatisch temperieren

(epr) Die passende Raumtemperatur spielt für unser Wohlbefinden eine wichtige Rolle. Ideal ist es natürlich, unser Zuhause einfach automatisch zu temperieren – denn dann ist Gemütlichkeit im wahrsten Sinne vorprogrammiert.

Energiefresser stoppen mit cleverer Haustechnik

(epr) Die Nutzung von Energie zieht sich wie ein roter Faden durch unseren Alltag – und zwar Tag und Nacht. Wenn wir wach sind, verbrauchen wir aktiv Energie beim Duschen, Kochen oder zum Gebrauch von Unterhaltungselektronik. Und während wir schlafen, hängen Kühlschrank und Co weiterhin am Stromnetz, 24 Stunden pro Tag.

Optimales Füllwasser sichert Garantieansprüche und Effizienz

(epr) Wer normales Leitungswasser zur Befüllung seiner Heizungsanlage verwendet, riskiert neben Funktionsschäden und Energieverlusten auch seine Garantie-Ansprüche.

Wenn die Wintersonne durch das Energie-Gewinn-Glas lacht

(epr) Ein Winter muss nicht zwangsläufig bitterkalt werden und Frost und Schnee mit sich bringen. Aber eines ist sicher – die Temperaturen werden im Vergleich zu den anderen Jahreszeiten deutlich fallen.

Heizungsmodernisierung: Alte Geräte brauchen ab 2018 Effizienzlabel

(epr) Künftig müssen alle Heizungsanlagen, die vor 1994 gebaut wurden, mit einem Effizienzlabel versehen werden. Die Kennzeichnung erfolgt durch den Heizungsinstallateur oder Schornsteinfeger. Anhand der von Haushaltsgeräten bereits bekannten Farbskala können Verbraucher auf einen Blick erkennen, wie ineffizient Heizungen dieser Altersklassen in der Regel arbeiten. „Heizungen mit einem Alter von über zwanzig Jahren sind in der Regel teure Energieschleudern und sehr klimaschädlich“, sagt Carsten Körnig vom Bundesverband Solarwirtschaft. „Durch den Umstieg auf ein modernes Heizsystem, das zum Beispiel Solar- und Gasbrennwerttechnik miteinander kombiniert, lässt sich der Energieverbrauch spürbar reduzieren.“

Prima Klima in der Garage

(epr) Sobald die Tage kälter werden, zieht wieder Leben in die Garage ein. Hier bekommen die empfindlichen Gartenpflanzen ein warmes Plätzchen zum Überwintern, die Wintersportausrüstung der Familie wird für ihren baldigen Einsatz fit gemacht und das Auto ist wieder Dauergast, um es vor den Minusgraden und zugefrorenen Scheiben zu schützen. Gerade jetzt ist es besonders wichtig, eine wärmegedämmte Garage zu haben, denn auch dieser Nebenraum spielt in Sachen Energieeffizienz eine wichtige Rolle.

Effizienzlabel für neue Heizungsanlagen

Neue Heizungen werden nur noch mit Energieeffizienzlabel ausgeliefert. Wer sich für ein neues Gerät interessiert, findet auf dem Etikett verschiedene Angaben. Im Mittelpunkt steht die farbige Skala von dunkelgrün bis dunkelrot, die die Verbraucher auch von neuen Haushaltsgeräten kennen.

Thermostat Eco mit dem Handy programmieren

Mit dem steigenden Bevölkerungsinteresse an Smart-Home-Lösungen, darunter zur Heizungsregulierung, wächst auch das Produktsortiment solcher Marktführer wie Danfoss. Der Heizungsspezialist bringt nun die 2. Generation seines programmierbaren Thermostats Eco auf den Markt. Mit diesem lassen sich individuelle Heizpläne erstellen – das Ganze sogar per Smartphone.

Die Kälte aussperren mit wärmeeffizienten Haustürfüllungen

(epr) Wenn die flirrende Hitze von kühleren Temperaturen abgelöst wird und die farbenfrohe Blütenpracht einem Blättermeer aus Rot, Orange und Gelb weicht, denken viele wieder vermehrt an die Stichworte Energieeffizienz und Heizkostenoptimierung.